Stop!

Blutspur klärt Einbruch

10.10.2013, Hattingen
Am 21.10.2012 kommt es zu einem Einbruch in ein Geschäft an der Straße Steinhagen. Bei der Tatortaufnahme kann die Polizei eine Blutspur des Einbrechers sichern. Nach Bestimmung und Auswertung beim Landeskriminalamt in Düsseldorf ist die Blutspur einem 33-jährigen Hattinger zuzuordnen. Er sitzt zur Zeit in einer Justizvollzugsanstalt unter anderem wegen verschiedener Einbruchsdelikte ein.